Rezension: Herzklopfen auf Französisch von Stephanie Perkins


Format: Taschenbuch
Preis: 8,99€
Seitenanzahl: 448
ISBN: 978-3-570-40220-7
Verlag: cbj (Bild- und Textquelle)


Klappentext: Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …




Meinung

Ich glaube ich muss schon gar nicht mehr viel sagen, wenn ich euch erzähle, dass ich das Buch gestern in einem Rutsch gelesen habe. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und war richtig genervt, wenn ich alltäglichen Dinge wie Essen und den Toiletengang nachkommen musste! :D Herzklopfen auf Französisch konnte mich mit dem lockeren und angenehmen Schreibstil so in den Bann ziehen -  unglaublich. An dem Klappentext merkt man sofort, dass man hier eine romantische Sommergeschichte in den Händen hält, und so ist es auch. Diese Liebesgeschichte ist natürlich (:D) mit allbekannten Klischees geschmückt, wie dem tollpatschigen ersten aufeinandertreffen, aber genau diese, runden das Buch rund um Anna und Étienne (St. Clair) so ab! Die Charaktere waren keinesfalls flach, sondern gut ausgearbeitet. Ich konnte mich in vielen Punkten mit Anna (der Protagonistin) sehr gut identifizieren. Dadurch war sie mir sehr sympathisch, weshalb ich gerne aus der Ich-Perspektive gelesen habe. "Leider" hat es Stephanie Perkins mit dieser Geschichte geschafft, dass ich mich mal wieder hoffnungslos in den männlichen Protagonisten verliebt habe. *-* Étienne ist in vielen Hinsichten perfekt dargestellt, zum Glück hat die liebe Frau Perkins in auch ein paar Fehler gegeben, die ihn umso liebenswerter machen. Die Charaktere machen im Verlauf des Buches eine Wandlung durch, die keinesfalls negativ ist. Sie entwickeln sich weiter und werden reifer und es macht Spaß, sie dabei zu begleiten. 
Cover

Hier finde ich das Cover sehr schön und auch wurde es perfekt zur Geschichte des Buches gewählt. Man kommt sofort in Urlaubsstimmungen und auch bei mir wurde die Lust auf einen Paris-Trip geweckt.  
Fazit

Das Buch verspricht eine romantische Liebesgeschichte für einen warmen Sommertag und die bekommt man hier auch. Der angenehme Schreibstil der Autorin lässt die Seiten nur so dahinfliegen und man kann gar nicht mehr aufhören mit dem lesen. Ein tolles Buch, welches ich euch wärmstens empfehlen kann! 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.


Liebste Grüße,
Vanessa <3

Kommentare:

  1. Hey :)
    Deine Rezi fand ich voll cool :D
    Das Buch scheint ja wohl echt toll zu sein, und da es ja ein romantisches Sommerbuch ist, tue ich (die gerade Sommerferien hat) es gleich mal auf die Wunschliste :D

    LG<33
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna :)
      Freut mich, dass dir meine Rezi gefallen hat und dass das Buch jetzt auf deiner Wunschliste ist. :D
      Das Buch war wirklich toll und ich kann es einfach nur empfehlen! *-*

      Liebste Grüße,
      Vanessa <33

      Löschen
  2. Moin,
    das Buch habe ich auch schon gelesen und fand es super, weshalb es von mir auch 5 Sterne bekommen hat.
    Schau dir doch auch gerne meine Rezi dazu an.

    Liebe Grüße
    Lara
    http://laras-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara :)
      Ich werde gerne auch gleich einmal bei dir vorbeischauen! :)

      Liebste Grüße,
      Vanessa <3

      Löschen
  3. Huhu liebe Vanessa! :)

    Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und dem Tipp zu deiner Rezension.
    Deine Begeisterung konnte mich richtig anstecken, da freue ich mich gleich doppelt, mit dem Büchlein zu beginnen. :D Im September beginnt für mich wieder die Uni, deshalb habe ich es mir gleich für diesen Monat aufgespart, um nochmal "Urlaubsluft" zu schnuppern und in Erinnerungen zu schwelgen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)
      Es freut mich, dass ich dir mit meiner Rezi soviel Freude auf das Buch rüberschicken konnte. haha :'D
      Und viel Glück für dein kommendes Semester! :)

      Liebste Grüße,
      Vanessa <3

      Löschen